Motivation

by

Der Mensch ist ein soziales – und sexuelles – Wesen. Wir brauchen Kontakt zueinander, sonst werden wir krank.

Dieses Jahr war echt anstrengend: Bei vielen von Euch wurde der Alltag dauerhaft durcheinander geworfen, viele haben ihren Job verloren, konnten sich nicht mehr mit ihren Liebsten treffen und so wirklich vorbei ist das alles noch nicht.

Als AIDS die Gesellschaft erschütterte, machten sich schon in den
frühen 1980er Jahren die Schwestern der Perpetuellen Indulgenz zur Mission, Menschen zu helfen und ihnen Wissen weiterzugeben, damit sie trotz der Pandemie ein selbstbestimmtes, genussvolles Leben führen konnten.

Gegen HIV-Übertragungen haben wir Safer Sex und mittlerweile PrEP.

Wenn es doch zu einer Infektion kommt, haben wir gute Medikamente, um trotzdem gesund zu bleiben.

So weit sind wir bei COVID19 noch nicht, aber statt „Gummi drüber“ hilft hier „Maske vor Mund und Nase“, statt „Blasen gerne, aber besser nicht abspritzen“ hilft hier „Treffen gerne, aber lieber im Freien“.

Mit den heutigen Mitteln werden wir sicher Medikamente und Behandlungsoptionen und hoffentlich auch eine Impfung finden. Bis dahin müssen wir uns überlegen, wo es sich lohnt, Risiken einzugehen.

Habt Spaß am Leben
und bleibt gesund!
Eure Gardisten und Schwestern